Page 7 - festbroschüre1.cdr
P. 7

Die lange Zeit gegensätzlichen Auffassungen über das neue Wappen der
          Gemeinde Schönenberg-Kübelberg hatten vornehmlich die Verkörperung des
          Ortsteils Schönenberg im Wappen durch redende Figuren wie Berg und Sonne zum
          Gegenstand. Wenn der jetzige Entwurf statt dessen eine Blume vorsieht, stellt das
          eine wesentliche Verbesserung dar. Durch den Kübel ist nicht nur der Ortsteil Kübel-
          berg. Im Wappen vertreten sondern auch das frühere gleichnamige Gericht, dessen
          Siegel drei Kübel enthielt.


          Die Gemeinde Schönenberg-Kübelberg hat wiederholt erklärt, dass ein geplanter Stausee wie auch die
          Tiefbrunnen im Gebiet der Gemeinde, durch die ein großer Teil des Kreises Kusel mit Trinkwasser
          versorgt  werden  sollte,  im  Wappen  berücksichtigt  werden  solle;  das  ist  durch  den  silbernen
         Wellenbalken geschehen.
























         Das  Tatzenkreuz  schließlich,  soll  sowohl  auf  alten  Deutschordensbesitz  hinweisen,  wie  auch  die
         Verklammerung der vier Ortsteile – ihnen entsprechen die vier Kreuzenden – in früheren Jahrhunderten
         und heute symbolisieren.







                                                                                                           1969 - 2019



                                                                                                   Gemeinde
   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12